Filter schließen
Filtern nach:

Produktvorstellungen - Tattooneuheiten

Als Dein Supplier für Tattoomaschinen und -zubehör bieten wir Dir nur Premiumprodukte international führender Hersteller an. Dazu gehören die Equaliser-Tattoomaschinen unseres Partners Kwadron.
In Sachen Mobiliar sind einige Essentials fast genauso wichtig wie Deine Tätowiermaschine nebst Nadeln und Farben. Doch in welche Tattoomöbel lohnt es sich, zu investieren, wenn Du möglichst lange etwas davon haben willst?
PMU ist mehr als nur Beauty Art. Es kann ein neues Lebensgefühl schenken. Vor allem dann, wenn es mit der perfekten Maschine perfekt gemacht ist. In diesem Sinne stellen wir Dir hier unser Highlight, die Xion Mini von Microbeau vor und werfen dann noch einen Blick auf die aktuellen PMU-Trends Ombrè Eyebrows, Stardust Lidstrich, Aquarell Lips und Sommersprossen.
Hochwertige Tattoomaschinen, Netzteile, Fußschalter, Kabeladapter, Griffstücke und Nadelmodule haben MT Derm/Cheyenne zu einem führenden Hersteller von Tattoo Equipment Made in Germany gemacht. Ein absolutes Highlight in der Riege der Cheyenne Nadelmodule sind die Cheyenne Capillary Cartridges. Warum? Das erfährst Du in diesem Beitrag.
Wer es sich zutraut, ein Tattoo frei Hand direkt auf der Haut zu entwerfen, greift gern zu einem Skin Marker, der die Vorbereitungszeit für das Tattoo erheblich abkürzt. Perfekt zum Freehandzeichnen sind die Tattoopens von Squidster!

Supergut vernetzt!

Um das Beste aus Deiner Maschine herauszuholen, brauchst Du ein sehr gutes Netzgerät. Zeit also, sich einfach einmal ein neues zu gönnen? Was haben Critical, EIKON, FK Irons, MT Derm/Cheyenne oder Nemesis Dir da konkret zu bieten? Hier einige Facts und Features, auch zu den kabellosen Battery Packs.

Auf EIKON ist Verlass!

Über 40 ausgewählte Händler beliefern Tattoostudios mit Netzteilen, Tattoomaschinen, Fußschaltern, Kabeln und allerhand weiterem Zubehör. EIKON ist ein Big-Player der Tattoobranche.
Wir beleuchten den Neutron Pen von Equaliser für Dich in Sachen Design, Technik, Laufzeit und Griffsituation. Was hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell verbessert und für welche*n Tattooartist ist diese akkubetriebene Maschine genau das Richtige?
1 von 3