Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline +49 4349 91 3000

Der Squidster: Tattooentwürfe – schnell und anschaulich

Saubere und präzises Vorzeichnen mit Squidster Stiften

Das Erstellen von Tätowierschablonen bzw. Stencils mithilfe von Matrizenpapier, Trägerpapier und Abzugsflüssigkeit ist professionell, aber auch sehr aufwendig.

Ein komplett freehand, also ohne jede Vorlage gestochenes Tattoo ist andererseits nur etwas für ganz, ganz Mutige, denn dabei kann auch sehr viel schiefgehen.

Zwischen beiden Techniken aber gibt einen guten Kompromiss: Mit einem Skin Marker kannst Du Dein Tattoo frei Hand direkt auf der Haut entwerfen, bevor Du es stichst.

Perfekt zum hautnahen Freehandzeichnen sind die Tattoopens von Squidster, die wir von Premier Products Dir hier näher vorstellen möchten.

Die Squidster Stifte ermöglicht Dir saubere und präzise Vorzeichnungen, auch bei sehr anspruchsvollen, komplexen und mehrschichtigen Tattoovorhaben. Kein Wunder also, dass so viele professionelle Tätowierer/innen, Piercer/innen und andere Bodymod Artists auf den Squidster Pen schwören!

Die Vorzeichnung mit dem Squidster verkürzt die Vorbereitungszeit für das Tattoo erheblich. Deine Kundinnen und Kunden können sich sofort ein Bild davon machen, was ihren Körper zukünftig schmücken wird, vor allem auch deshalb, weil Du – anders als bei den von der Matrize abgezogenen Entwürfen – mit den Squidster Stiften auch in Farbe arbeiten kannst.

 

logo-squidsterc1SRCK04A4nkB

Form und Farbe – viele kreative Möglichkeiten

Den Marker der Marke mit der lustigen Tintenfisch-Zeichenfeder gibt es in elf verschiedenen Farben: Pink, Rot, Orange, Gelb, Grün, Hellgrün, Blau, Hellblau, Hellgrau, Dunkelgrau und Schwarz. So kannst Du Dein Design in allen Regenbogenfarben entwerfen oder Lining- und Shading-Partien (z. B. in Schwarz und Rot) klar voneinander unterscheiden.

Doch Du hast noch mehr Möglichkeiten, Dein Motiv zu differenzieren: Jeder Squidster Marker hat zwei Spitzen, eine feinere (Medium), mit der Du exakte Linien ziehen kannst, und eine stärkere, wenn Du dickere Linien ziehen oder flächiger zeichnen willst (Bold bzw. Brush).

Ups, da ist aber etwas schief gegangen? Kein Problem, bei kleinen Pannen in der Linienführung hilft der zu den Stiften passende Squidster Farbkiller, mit dem sich kleinere Korrekturen ganz leicht vornehmen lassen. Er sollte (ganz wie damals der gute alte Tintenkiller im Schulfedertäschchen) also keinesfalls in Deinem Squidster Set fehlen. Nicht nur zum Löschen, sondern auch fürs Blending, also das Verwischen der Skizzenfarbe, ist dieses Tool optimal.

women-tattoo

Dermatologisch getestet – eine sichere Sache

Der Squidster Tattoostift enthält hochwertige, säurefreie und geruchslose Tinte, die gemeinsam mit Experten entwickelt wurde. Du kannst ihn bedenkenlos direkt auf der Haut Deiner Kundinnen und Kunden anwenden, denn die Squidster Stifte wurden vom Institut dermatest® dermatologisch getestet und als „Sehr gut“ zertifiziert.

Bevor Du Dein Design mit den Squidster Stiften entwirfst, sollte die Haut gründlich gereinigt und mit etwas Stencilflüssigkeit vorbereitet werden, dann hält sich die Squidster Farbe während des gesamten Tätowierenvorgangs hervorragend auf der Haut. Nach getaner Tattootat kann die Squidster Skizze mit einer alkoholischen Lösung problemlos wieder von der Haut entfernt werden.
Eine einmalige Verwendung der Stifte versteht sich aus hygienischen Gründen von selbst.

squidster-pencil

Die ganze Squidster Farbpalette – 11 verschiedenen Farben nebst „Tintenkiller“ – findest Du hier:

Squidster Tattoo Stift kaufen

Wenn Du Fragen zu den Squidster-Tattoostiften hast, freuen wir uns, Dir telefonisch oder per E-Mail zu helfen. Melde Dich gerne bei unserem Support!